Auszeit in Australien / NSW

2017
Auf dieser 10-wöchigen Australienreise war ich einen Monat auf einem Weingut, nahe dem Dörfchen Wauhope. Ein idyllisches Fleckchen, mit weiten Hügeln und satten grünen Reben.
Hier durfte ich verschiedene Bereiche des Familienbetriebs kennenlernen: Weinflaschen etikettieren, Regale auffüllen, im Cafe bedienen, Traktor fahren um die Reben mit Vogelnetzen (gegen unzählige Papageien!)
zu schützen, Kinderschminken, usw.
Überrascht hat mich der Aufwand den die Winzer hier betreiben müssen, denn die Gegend gilt als niederschlagsreich, was Pilze sprießen lässt. So werden nur robuste Traubensorten angebaut, die mit hoher Feuchtigkeit klar kommen. Danach ging es weitere 6 Wochen mit dem Rucksack nördlich Richtung Urunga, über Newcastle, Forster, Laurieton, Port Macquarie und Coffs Harbour. So konnte ich auf der Route noch ein paar Freunde besuchen, house-sitten und noch weitere Jobs annehmen.